“Sommer der Wut” angekündigt

Eine Rednerin in Washington kündigte einen “Sommer der Wut” an. “Abtreibung ist Gesundheitsvorsorge” oder “Mein Körper, meine Entscheidung” stand zum Beispiel auf Schildern der Demonstrantinnen und Demonstranten. “Es war ein langsamer Prozess der Enttäuschung. Nach und nach haben wir uns an den Gedanken gewöhnt, dass wir unsere Rechte verlieren könnten”, sagte die Demonstrantin Leslie, die aus der Hauptstadtgegend kommt. Sie könne sich nicht vorstellen, in eine Zeit zurückzufallen, in der Abtreibung wieder illegal und gefährlich sei.

“Ich denke einfach, dass keiner das Recht hat, die Entscheidung über den Körper eines anderen zu treffen”, sagte etwa die 20-jährige Hanna Williamson, die aus Suffolk im Bundesstaat Virginia zu der drei Autostunden entfernten Demonstration in Washington anreiste. “Ich kämpfe für das Recht von allen in dieser Frage.”

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn versammelten sich etwa 3.000 Menschen hinter einem pinkfarbenen Banner mit der Aufschrift “Unsere Körper. Unsere Zukunft. Unsere Abtreibungen”. Zu den dortigen Demonstranten zählte der Mehrheitsführer im US-Senat, Chuck Schumer, der New Yorker Bürgermeister Eric Adams und andere einflussreiche Demokraten.



Source link

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.