Die Sieben-Tage-Inzidenz bei Corona-Neuinfektionen in Thüringen ist erneut gesunken und somit weiterhin die niedrigste aller Bundesländer. Der Wert lag nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) am Donnerstag bei 314,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, nach 336,5 am Vortag. Innerhalb von 24 Stunden wurden in Thüringen 1597 Neuinfizierte gemeldet. Bundesweit lag die Inzidenz am Donnerstag laut RKI bei 566,8.



Source link

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.